MENU
50-plus

50+ und gut positioniert!

Die gute Nachricht: Der Arbeitsmarkt in der Schweiz ist für Erwerbstätige im Alter 50 plus weiterhin attraktiv. Die schlechte Nachricht: Es gibt keine!



In den Medien ist von einer steigenden Arbeitslosenquote bei den über 50-Jährigen zu lesen. Ist das so?

Risikofaktor 50 plus?

Aktuell liegt die Erwerbslosenquote in der Schweiz bei durchschnittlich 4,8 Prozent (gemäss SAKE, Schweizerische Arbeitskräfteerhebung). Bei den über 55-Jährigen beträgt die Erwerbslosenquote 3 Prozent, ein sehr tiefer Wert, vor allem im Vergleich mit den 15- bis 24-Jährigen, bei denen im Durchschnitt 9,3 Prozent arbeitslos sind, also doppelt so viele als bei den 50 plus.

Die hervorragende wirtschaftliche Stellung der Schweiz gegenüber anderen europäischen Ländern ist unter anderem gut ausgebildeten Fachkräften mit langjähriger Berufserfahrung zu verdanken. Adäquate Lebensläufe ermöglichen ein Berufsleben bis zur Pensionierung. Entscheidende Faktoren sind eine solide Grundausbildung in jungen Jahren und eine kontinuierliche Weiterbildung der beruflichen Kompetenz.

50 plus – Tendenz steigend

In der Schweiz ist die Nachfrage nach kaufmännischen Mitarbeitenden und Handwerkern stabil. Der Wirtschaftsstandort bietet Karrieremöglichkeiten im Handels- und Finanzwesen, in der Tourismusbranche und in der Industrie. Ohne die Berufserfahrungen der älteren Generation können Unternehmen im internationalen Wettbewerb nicht bestehen. Die Praxis zeigt, dass Berufseinsteiger von dem Wissen der älteren Arbeitskräfte in einem Unternehmen profitieren. Die Besetzung einer Leitungsposition bedarf in der Regel einer erfahrenen Führungspersönlichkeit.

Mit 50 plus ohne Arbeit – Fachkräftemangel?

Können Arbeitgeber auf die Qualifikation der älteren Fachkräfte in der Zukunft verzichten? Scheinbar haben Unternehmen bei der Rekrutierung von qualifiziertem Personal ein zunehmendes Problem. Handelt es sich um ein fiktives Phänomen oder werden Fachkräfte mit 50 plus zu früh freigesetzt?

Die Kampagne „Potenzial 50 plus“ im Kanton Aargau soll zurückhaltende Arbeitgeber auf das ungenutzte Potenzial aufmerksam machen. Reale ältere Stellensuchende über 50 werben mit ihren Kompetenzen und ihren Stärken auf Plakaten. www.ag.ch/de/dvi/wirtschaft_arbeit/potenzial_50plus

Dies sind die Stärken von Mitarbeitenden mit 50 plus:

Die Chancen für die Altersgruppe 50 plus können nicht besser sein.

Weitere Links:
www.beobachter.ch

Aktuelle Themen: